Herstellung des Gleichgewichts nach dem OBENAS - Konzept: erst geben - dann nehmen; d.h. erst Aufbau der Organe - dann Entgiftung des Körpers

Ein subklinischer Mangel an Nährstoffen kann durch eine Schwächung der Darmflora (wie Antibiotika, ein Kaffeemissbrauch, Alkohol, Einsatz von Medikamenten, die Pille, wenig Frischkost, normale Menge an Konservierungsstoffen und andere Zusatzstoffe und nicht zuletzt Mikrowellenkost) über die Zeit nicht mehr vom Körper kompensiert werden. Hier leidet nicht nur die Leber- und Zellentgiftung darunter, sondern der ganze Körper rutscht in ein degeneratives Geschehen, von sich gegenseitig schwächenden Organen und Organsystemen, bis zur vollendeten Verschlackung, Degeneration und Energielosigkeit. Therapien, die augenscheinlich sinnvoll erscheinen, die jedoch nicht das gesamte System berücksichtigen, verschlimmern diesen Zustand sogar, statt dem Patienten zu nützen.

Daher der Grundsatz in dem OBENAS - Konzept:
Erst geben - dann nehmen; d.h. erst Aufbau der Organe - dann Entgiftung des Körpers.

 

Kurz-Check

Gesundheitstest Fragebogen mit Auswertung

Die Wirkstoffe

Wir vom Obenas Institut arbeiten mit Nährstoffen mit einzigartiger Qualität - den Vita Status Nährstoffen, lebendig und komplett