Einverstanden

Mit der Nutzung unserer Seite stimmen Sie unseren Datenschutzbedingungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies.

 
 
 
 
   
 

Aktivierung der zellulären Entgiftung - 2-Phasen-Vorgang

Nieren und Leber sind mit Toxinen aus Lebensmittelzusätzen, Medikamenten und Genussgiften wie Alkohol und Nikotin überlastet und brauchen Unterstützung. Diese Organe können die Gelegenheit zur Entgiftung bei einer Darmreinigung nicht nutzen, solange sie „verschlackt“ sind und ihre Funktion nur unvollständig ausführen können. Um den ganzen Körper wirksam zu entgiften, müssen die Ausscheidungssysteme der Zelle funktionieren. Wir müssen also die Zellen der Leber und der Nieren aktivieren und unterstützen, damit sie die Toxine herauslösen und ausscheiden können.

Der Entgiftungsprozess besteht nicht einfach daraus, Schlacken und Giftstoffe „loszuwerden“. Die Erkenntnisse der biochemischen Vorgänge zeigen, dass die Toxine in der Leber zunächst in eine wasserlösliche Transport-Form umgewandelt und dann an einen Trägerstoff gebunden werden, damit sie über die Niere oder den Darm ausgeschieden werden können. Dieser Vorgang läuft also in zwei Schritten ab und es sind bei jeder Phase bestimmte Enzyme beteiligt.

 

Kurz-Check

Gesundheitstest Fragebogen mit Auswertung

Die Wirkstoffe

Wir vom Obenas Institut arbeiten mit Nährstoffen mit einzigartiger Qualität - den Vita Status Nährstoffen, lebendig und komplett